Skip to main content
  • Ministerialer Besuch
    Besuch aus dem Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz

    Staatssekretärin Anne Quart und Staatssekretär Dr. Ronald Pienkny vom Brandenburgischen Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz besuchten heute das Anwendungszentrum Industrie 4.0 und das Institut für Wirtschaftsinformatik und Digitale Gesellschaft an der Universität Potsdam. Der Austausch zu Fragen der Digitalisierung und Intelligenten Akte wird fortgesetzt.


  • IoT-Anwenderkonferenz
    IoT-Anwenderkonferenz

    Zehn spannende und informative Vorträge rund um die Thematik Internet of Things – u. a. zu Grundlagen, Anwendung, Datenschutz und Standardisierung – wurden im Rahmen der Anwenderkonferenz Internet of Things 2016 am 15.11. gehalten. Die Pausen wurden zudem für anregende Gespräche zur Zukunft der vernetzten Welt sowie zum Netzwerken genutzt. Bereits am Vortag nutzten einige Teilnehmer die Möglichkeit des Pre-Workshops Internet of Things hautnah zum Anfassen zu erleben.


  • Interview RBB
    Kollege Roboter – Interview mit Prof. Gronau bei Brandenburg Aktuell

    In der Nachrichtensendung Brandenburg Aktuell vom 02. November stand Prof. Gronau zum Thema "Kollege Roboter" Rede und Antwort.

    Besprochen wurde unter anderem, wie sich welche Arbeitsplätze in Zukunft durch Roboter ändern werden.

    Das ganze Interview sehen Sie ab Minute 3 unter http://mediathek.rbb-online.de/wicket/bookmarkable/de.swr.avp.cae.ard.webapp.page.redirect.ShortUrlRedirectPage?documentId=38706546&topRessort=tv.


  • MINT-Netzwerktagung
    "Komm, mach MINT."-Netzwerktagung 2016

    Am 06. und 07. Oktober fand am Anwendungszentrum Industrie 4.0 die diesjährige "Komm, mach MINT"-Netzwerktagung des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen statt.

    Neben spannenden Vorträgen und einer Podiumsdiskussion rund um das Thema "Digitale Transformation als Chance - Neue (Führungs-)Rollen für MINT-Frauen?" nahmen zahlreiche Teilnehmende die Gelegenheit wahr, sich im Anwendungszentrum Industrie 4.0 praxisnah über die Thematik zu informieren.

     

    Foto: Tom Maelsa


  • IG Metall im AZI
    IG Metall besucht Anwendungszentrum Industrie 4.0

    Mit dem Ziel des Aufbaus eines gemeinsamen Qualifizierungsprogrammes, besuchten Vertreter der IG Metall Bundesvorstands sowie des IG Metall Bildungszentrum Berlin das Anwendungszentrum Industrie 4.0.

    Nach anregenden Gesprächen wurden weiterführende gemeinsame Aktivitäten vereinbart.