Skip to main content
  • MINT-Netzwerktagung
    "Komm, mach MINT."-Netzwerktagung 2016

    Am 06. und 07. Oktober fand am Anwendungszentrum Industrie 4.0 die diesjährige "Komm, mach MINT"-Netzwerktagung des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen statt.

    Neben spannenden Vorträgen und einer Podiumsdiskussion rund um das Thema "Digitale Transformation als Chance - Neue (Führungs-)Rollen für MINT-Frauen?" nahmen zahlreiche Teilnehmende die Gelegenheit wahr, sich im Anwendungszentrum Industrie 4.0 praxisnah über die Thematik zu informieren.

     

    Foto: Tom Maelsa


  • IG Metall im AZI
    IG Metall besucht Anwendungszentrum Industrie 4.0

    Mit dem Ziel des Aufbaus eines gemeinsamen Qualifizierungsprogrammes, besuchten Vertreter der IG Metall Bundesvorstands sowie des IG Metall Bildungszentrum Berlin das Anwendungszentrum Industrie 4.0.

    Nach anregenden Gesprächen wurden weiterführende gemeinsame Aktivitäten vereinbart.


  • Besuch aus China
    Chinesischer Besuch im Anwendungszentrum Industrie 4.0

    Im September durften wir zwei Gruppen an der Industrie 4.0-Thematik interessierter Chinesen im Anwendungszentrum begrüßen.

    Nach einem Vortrag über Industrie 4.0 wurden anhand eines Showcases die Vorteile von Industrie 4.0 in der Produktion erläutert.


  • Interview mit Prof. Gronau in Kundenmagazin von Bosch Rexroth

    In der neusten Ausgabe des Kundenmagazins drive&control der Bosch Rexroth AG wurde Prof. Gronau zum Thema "Wir brauchen ein inniges Verhältnis zur Maschine" interviewt.  Lesen Sie mehr unter https://www.boschrexroth.com/de/de/trends-und-themen/directions/wir-brauchen-ein-inniges-verhaeltnis-zur-maschine


  • Vortrag: Diehl – Fabrik des Jahres

    "Ohne den Rückhalt des gesamten Teams und die tiefe Überzeugung durch der Führungskraft hätten wir es nicht geschafft, den Preis zu gewinnen". Frau Laudensack – Fertigungsleiterin bei Diehl Controls in Wangen, Allgäu, präsentierte wie der begehrte Preis gewonnen wurde. Im Anschluss fand eine Vorführung im Anwendungszentrum Industrie 4.0 statt.