Skip to main content

Dipl.-Kfm. André UllrichAndré Ullrich studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik, Finanzierung und Banken sowie Marketing an der Universität Potsdam und der Finanzakademie Moskau.

Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Prozesse und Systeme, lehrt Geschäftsprozeß- sowie betriebliches Wissensmanagement und promoviert zum Thema "Wandlungsfähigkeitsbeurteilung von Organisationen". Momentan beschäftigt er sich u. a. mit der betrieblichen Qualifizierung im industriellen Umfeld, Indikatoren zur Bewertung von Unternehmensarchitekturen sowie offenen Innovationsprojekten.

Seine Perspektive betrachtet das Anwendungszentrum Industrie 4.0 als Lernfabrik. Damit einhergehend liegt der Fokus auf der individuellen Kompetenzentwicklung sowohl bei der studierenden- als auch der betrieblichen Aus- und Weiterbildung.